News November 2017

Coaching-Brief November 2017
Unsere Schwerpunktthemen im November:

 

Wissen wie Führung geht – oder führen Was der Unterschied ist, wird in Absatz 2 erklärt.

Mitarbeiter behalten und gewinnen! Warum sich Unternehmen heute bei ihren Mitarbeitern bewerben müssen statt umgekehrt, erfahren Sie in Absatz 3.

Besser verkaufen – höherer Gewinn
Meine Kunden verstehen, wie ein Training aussehen muss, damit es in der Praxis erfolgreich angewandt wird. Deshalb bieten wir offene Seminare an, wo Teilnehmer bei potenziellen Kunden ihr Können optimieren können. Wie Sie dabei noch richtig Geld sparen können, erfahren Sie in Absatz 4.
Kann man “Unternehmer” lernen?
Eine Frage, die sich immer wieder Unternehmer stellen. Schließlich gibt es erfolgreiche und weniger erfolgreiche Unternehmer. Was unterscheidet beide? Ich selbst bin vom angestellten Handwerker zum mehrfachen Unternehmer gewachsen, kenne die Fähigkeiten, die man heute als Unternehmer besitzen sollte. In meiner heutigen Tätigkeit als Unternehmensberater und Führungskräftecoach habe ich regelmäßig mit Unternehmern zu tun, die eine gute Idee hatten oder ein Unternehmen geerbt haben, dann aber oft feststellen, dass sie bestimmte Fähigkeiten nicht besitzen, die erfolgreiche Unternehmer oder Vorbilder auszeichnen. In seinem Vortrag am 28. November 2017 bei der IHK Hanau zeigt er auf, welche Kompetenzen ein starker Unternehmer haben sollte – und wie man diese erreichen kann.Ich wünsche Ihnen wieder einmal viel Spaß beim Lesen.
Ihr Clemens Adam

ABSATZ 2
Wissen, wie Führung geht – oder führen Was der Unterschied ist, sollte jedem beim Lesen klar werden. Doch leider sieht die Führungswelt oft ganz anders aus. Wer weiß, wie Führung funktioniert, ist oft noch weit davon entfernt, tatsächlich auch zu führen. Einer meiner aktuellen Kunden ist genau so ein Fall. Er hat zahlreiche Seminare besucht, Einzelcoaching- und Gruppenseminare bei den bekanntesten Trainern absolviert. Führen geht ihm aber gegen den Strich. Ihm geht es auf den Geist, Menschen Anweisungen und klare Linie vorzugeben. Er denkt, die müssten doch nach Jahren wissen, was zu tun ist. Was er dabei außer Acht lässt: Veränderung ist kontinuierlich und Unternehmen, Mitarbeiter sowie Führungskräfte müssen sich weiterentwickeln. Neulich sagt er zu mir, dass er keine Lust mehr habe. Man bekomme ja keine gescheiten Mitarbeiter mehr und müsse fast nehmen, was gerade komme. Da er das tut, ärgert er sich auch jeden Tag ein bisschen mehr. So richtig wütend wird er, wenn ich ihn frage, wer diese Mitarbeiter denn eingestellt habe?
Nur wer bereit ist zu führen, kann sich zu einer guten Führungskraft entwickeln und Mitarbeiter begeistern und mitnehmen.
Es ist dienlich wenn man einen Sparringspartner hat, mit dem man sich über seinen Führungsstil austauschen kann. Der einem ein ehrliches Feedback auf Augenhöhe gibt und hilft,  eine gute Führungskraft zu sein.
Neben modernen Führungstechniken gehören Personalentwicklung, -gewinnung und -bindung zu den Fähigkeiten, die ein Unternehmer beherrschen sollte.
Deutlich wird das sobald das Unternehmen auf Grund hoher Auftragslage plötzlich ins Schleudern gerät.
In meinen Beratungsprojekten erlebe ich viele Arten von Führung. Am effektivsten ist ein Führungsstiel den die Mitarbeiter akzeptieren und diesen gar fordern.
ABSATZ 3 Unternehmer müssen sich heute beim Mitarbeiter bewerben statt umgekehrt? Als ich vor fünf Jahren einen Vortrag meines Kollegen Pero Mićić erlebte und er davon sprach, dass sich in zehn bis fünfzehn Jahren Unternehmer bei Mitarbeitern bewerben müssten, schmunzelte ich. Heute, nur fünf Jahre nach dem Vortrag, erlebe ich tagtäglich in Unternehmen, dass diese an Mitarbeitermangel leiden. Kaum Bewerbungen auf zahlreiche teure Anzeigen. Oder Headhunter, die einem eine Vermittlungsprovision bis zu einem Jahresgehalt abnehmen.
Schaut man sich dann mal die klassischen Arbeitsplatzausschreibungen an, wundert man sich nicht mehr, dass die Bewerbungen ausbleiben. War es früher ein Arbeitgebermarkt, so wird es heute immer mehr zum Arbeitnehmermarkt. Fachkräfte werden mit Geld, tollen Arbeitsplätzen, flexiblen Arbeitszeiten und sonstigen Leistungen abgeworben.
Dabei gilt es heute, sich als besonderer Arbeitgeber am Markt zu positionieren und somit magisch potenzielle Mitarbeiter anzuziehen.
Mehr dazu in Kürze -, –  oder sofort in einem persönlichen Coaching oder Beratungsprojekt.
Am 13.Dezember 2017 spreche ich mit einigen Kollegen und Unternehmern zu diesem Thema und über die praktische Umsetzung von Veränderungen im Vertrieb, den Aufbau von wirkungsvollen – Netzwerken und Kooperationsmarketing, sowie über Vertragsgestaltungen und wissenswertes im Umgang mit Verträgen – und zwar in der Stadtbücherei Hanau im Rahmen einer BVMW-Veranstaltung.
Einladung folgt.
ABSATZ 4 Auf Grund der großen Nachfrage in den letzten Wochen haben wir uns entschieden, zum Jahresende und zum Start des neuen Jahres wieder offene Seminare anzubieten. Kleiner Unterschied: Die Seminare finden bei meinen Kunden statt und jeder Teilnehmer bekommt aus seinem Kundenbereich genügend Trainings- / Sparringspartner, um das Erlernte gleich praxisnah zu üben. Aufträge haben zurzeit viele Unternehmen. Aber Hand aufs Herz: Verdienen sie auch noch genug damit? Diese Seminare sind so aufgebaut, dass Sie alle Preisverhandlungen leichter führen und erproben können. Sie finden in großem Rahmen mit Teilnehmern aus unterschiedlichen Unternehmen statt.
Somit haben Sie die Möglichkeit, mit potenziellen Kunden zu üben.
Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz, denn erfahrungsgemäß ist die Nachfrage immer riesig.
Es wird ein Verkaufstraining für Neueinsteiger, Auffrischer, Nachwuchstalente, Dienstleister, Vertriebsinnen- und -außendienstmitarbeiter, Handwerker, Existenzgründer, Start-ups und Sie geben.
Sparen Sie jetzt 1.000 Euro gegenüber dem Listenpreis und besuchen Sie drei Tage intensives Training bei einem der besten Verkaufstrainer Deutschlands.
Ausführliche Beschreibung und Anmeldung finden Sie hier
Und ein Master-Verkaufstraining für Verkäufer mit erklärungsbedürftigen Produkten,
Key-Account-Betreuer, Vertriebsaußendienstmitarbeiter und bereits erfahrene Seminarteilnehmer mit Verkaufskenntnissen.Sparen Sie jetzt 1.000Euro gegenüber dem Listenpreis und besuchen Sie drei Tage intensives Training bei einem der besten Verkaufstrainer Deutschlands.
Ausführliche Beschreibung und Anmeldung finden Sie hier
Meine Empfehlung für Sie

BRING DEIN WINDRAD ZUM DREHEN 8 Flügel, die dich vom Wollen ins Tun bringen
“Acht Kernthemen bestimmen unser Leben, ob geschäftlich oder privat. Wenn an einem der Windrad-Flügel ein Ballast hängt, dreht sich das Rad nicht mehr, da kannst du pusten, wie du willst.
Dass diese acht Punkte zugleich Hürde und Beschleuniger bei der Lösung eines Problems sein können, hat sich bei meinem eigenen Werdegang und auch bei Kunden immer wieder gezeigt.
Ich bin Clemens Adam, Unternehmensberater, Vertriebstrainer und Coach. Ich habe viele Ziele in meinem Leben erreicht, wenn auch teils über Umwege. 2006 habe ich mein Traumziel erreicht, einmal wie die Künstler in Woodstock auf einer Bühne vor 200.000 Menschen zu stehen und diese zu unterhalten. Diesen Traum habe ich schon als Kind gehegt. Was das mit bewusstem Erfolg zu tun hat und wie du das in deinem Alltag anwenden kannst, beschreibe ich in diesem Buch.”
Mit vielen praktischen Beispielen und Übungen zur Selbstreflexion. So macht Leben Spaß!

Jetzt auf Amazon bestellen

Clemens Adam Vertriebsberatung Elisabethenstraße 11 63579 Freigericht Festnetz: 06055-8967022 Mobil: 0152-540 320 49 www.clemens-adam.de | adam@clemens-adam.de