Zielgruppe:

Führungskräfte und Mitarbeiter, die auf einem Messestand eingesetzt werden

Ziele und Nutzen:

Messen dienen in erster Linie dem Verkauf. Um dieses Ziel mittelbar zu erreichen, gibt es auch andere, unmittellbare Messeziele, beispielsweise Kontaktpflege, Vorstellung neuer Produkte und Dienstleistungen, Stärkung des Firmen-Images usw.

Nach diesem Workshop

  • sind Ihre Mitarbeiter fit im Umgang mit unterschiedlichen Kundentypen
  • orientieren sich Ihre Mitarbeiter in jedem Gespräch an den Messezielen
  • verstehen sich Ihre Mitarbeiter als Team und Visitenkarte Ihres Unternehmens
  • agieren Ihre Mitarbeiter besonders kunden- und zielorientiert am Messestand

Seminarinhalte:

  • Messeziele erkennen und bewusst umsetzen
  • Stärkung des Wir-Gefühls („Wir, das Messeteam“)
  • Attraktivität und Anziehungskraft des Standpersonals als Kompetenz- und Vertrauenssignal (äußeres Erscheinungsbild)
  • Vertriebsorientierte Kommunikation: Körpersprache, Beobachtung, Interpretation
  • Kontaktaufnahme/Gesprächseinstieg
  • Bedarfsermittlung/Fragetechnik
  • Präsentation von Produkten und Dienstleistungen
  • Die richtigen Argumente
  • Den Folgekontakt „verkaufen“
  • Messebesucher und ihre Erwartungen
  • Messebesucher-„Typen“
  • Nachbereitung und Gesprächsnotiz
  • Persönliche Bilanz und Vorbereitung auf das nächste Gespräch

Die Seminarinhalte werden auf die individuellen Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe abgestimmt. Die einzelnen Module können auch separat trainiert werden.

Dauer: 2 bis 3 Tage, nach Bedarf der jeweiligen Zielgruppe

Lerntransfer: Training on the Job